Videos im Bereich Finanz- und Rechnungswesen

… mit dem Stichwort

Videovorschau

1.490,00 €

6 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Das komplizierte Umsatzsteuerrecht stellt täglich hohe Herausforderungen an Mitarbeiter des Rechnungswesens. Der Online-Lehrgang „Geprüfte/r Umsatzsteuer-Experte/in“ vermittelt umfangreiches und praxisnahes Wissen zu bedeutenden Themen der Umsatzsteuer und bereitet Sie optimal auf schwierige Praxis-Fälle vor.

Die Inhalte haben hinsichtlich fachlicher Qualität und didaktischer Aufbereitung die Zertifizierung durch die EBC Hochschule Hamburg durchlaufen. Nutzen Sie diese besondere Möglichkeit, mithilfe von Grundlagen und Vertiefungen Praxiswissen zur Umsatzsteuer zu erwerben und zu erweitern − geben Sie Ihrer beruflichen Karriere einen Schub!

Die Lehrgangsprüfung besteht zunächst aus einem schriftlichen Teil, für den Sie 120 Minuten Zeit haben. Bei erfolgreichem Bestehen folgt die mündliche Prüfung. Haben Sie auch diese bestanden, erhalten Sie Ihr Zertifikat in digitaler sowie in physischer Form! Bei Nichtbestehen ist eine einmalige Wiederholung der Prüfung zum Preis von 195,- Euro möglich.

  • In Zuammenarbeit mit der EBC-Hochschule konzipierte Inhalte und Prüfungskriterien
  • Individuell: Sie können Ihr Lern-Tempo frei bestimmen
  • Monatliche Ratenzahlung möglich
  • Keine Terminbindung: Der Lehrgang kann jederzeit begonnen werden

975,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Die Erstellung von Dokumentationen und Handbüchern im Rechnungswesen bindet viele Ressourcen, verursacht lästigen Formulierungsaufwand und kostet Geld und Zeit.

Mit diesem Video-Paket wird Ihnen das notwendige Rüstzeug an die Hand gegeben, diese Herausforderungen zu meistern!

  • Umfangreiche elektronische Musterformulare (ca. 150 Seiten) inkl. hilfreicher Excel-Tabellen
  • Ein Videoseminar mit unserem Praxis-Experten
  • Anleitung zur Verwendung der Formulare im Videoseminar
  • Download aller Musterformulare mit aktuellen gesetzlichen Anforderungen

Paket: Steuer-IKS

Steuerliches

297,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

„Warum Tax Compliance? Wir halten uns doch an die gesetzlichen Regelungen.“ Diese Betrachtungsweise reicht nicht aus! Denn Tax Compliance bedeutet mehr als die korrekte und pünktliche Erfüllung von Steuererklärungspflichten.

  • Fast 6 Stunden Videoseminare
  • Expertise aus der Praxis
  • Praxishinweise für die Implementierung eines Tax Compliance Management Systems
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat zu jedem Videoseminar

Videovorschau

1.295,00 €

6 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Umfangreiches Praxiswissen rund um das Thema Finanzbuchhaltung. Lernen Sie praxisnah alle Grundlagen zu Kreditoren- und Debitoren- sowie Personalbuchhaltung, Abschreibungen, Liquiditätssteuerung und die Jahresabschlusserstellung, um Ihrer Karriere einen Schub zu geben und optimal auf schwierige Praxis-Fälle vorbereitet zu sein. Mit Transferaufgaben, Musterlösungen und Fallstudie zur Lernerfolgskontrolle sowie Lexikon zum Nachschlagen wichtiger Fachbegriffe.

Die Lehrgangsprüfung besteht zunächst aus einem schriftlichen Teil, für den Sie 120 Minuten Zeit haben. Bei erfolgreichem Bestehen folgt die mündliche Prüfung. Haben Sie auch diese bestanden, erhalten Sie Ihr Zertifikat in digitaler sowie in physischer Form! Bei Nichtbestehen ist eine einmalige Wiederholung der Prüfung zum Preis von 195,- Euro möglich.

Hinweis: Dieser Online-Lehrgang ist auch als Präsenz-Lehrgang verfügbar.

  • Grundlagen zu Kreditoren-, Debitoren- und Personalbuchung, Abschreibungen, Liquiditätssteuerung
  • Praxisnahe Cases für Transfer in den Arbeitsalltag
  • In Zusammenarbeit mit der EBC-Hochschule konzipierte Inhalte und Prüfungskriterien
  • 27 praxisnahe Videoseminare zu den wichtigsten FiBu-Themen
  • Transferaufgaben, Musterlösungen & Fallstudie zur Lernerfolgskontrolle sowie Fach-Lexikon zum Nachschlagen

555,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

In diesem Videoseminar werden viele Fragestellungen rund um das Thema Anlagenbuchhaltung rechtssicher geklärt. Sie erhalten für die Praxis ein sicheres Fundament, um handels- wie auch steuerrechtliche Sachverhalte korrekt abzubilden. Ebenso wird jeweils ein Vergleich zur Internationalen Rechnungslegung (IFRS) gezogen.

  • Ausführliches Kompakt-Wissen für die Praxis
  • Korrekte Buchung und Bewertung nach HGB und EStG, sowie der Vergleich mit den Vorschriften nach IFRS
  • Besprechung Ihrer eigenen Praxisfälle

495,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Für die Vorbereitung und Erstellung des Jahresabschlusses benötigen Sie fundierte und aktuelle Fachkenntnisse. Unser Experte vermittelt Ihnen für die Jahresabschluss-Vorbereitung diese Grundlagenkenntnisse und gibt Ihnen einen klaren, praktischen Leitfaden an die Hand.

Die Jahresabschluss-Posten inklusive der G+V-Positionen werden einzeln durchgegangen. Dabei werden die steueroptimalen und bilanzpolitischen Ansatz- und Gestaltungsspielräume auf der Basis der aktuellen Rechtsprechung ausführlich besprochen.

  • Kompakte Grundlagen für die Jahresabschlusserstellung
  • Checklisten für die Praxis
  • Darstellung der einzelnen Jahresabschluss-Posten

199,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Bei steuerrechtlichen Prozessen besteht die Gefahr, dass Fehler unterlaufen. Hat jedoch der Steuerpflichtige im Vorfeld keine Sicherungsmaßnahmen ergriffen, um steuerrechtliche Fehler zu vermeiden, kann es zu einer persönlichen Haftung der Verantwortlichen kommen (BMF-Schreiben vom 23.05.2016).

  • Rechtliche Rahmenbedinungen
  • Compliance-Anforderungen an den XRechnungs-Prozess
  • Auswirkungen der GoBD in der öffentlichen Verwaltung
  • Prozesssicherung mit Hilfe einer Verfahrensdokumentation

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Die Einführung eines Tax-Compliance-Management-Systems (TCMS) inkl. eines Steuer-IKS (Internes Kontroll System) hilft beim legitimen Ziel der Reduzierung von Steuerbelastungen, während gleichzeitig die gesetzlichen Anforderungen berücksichtigt und pflichtwidriges Verhalten vermieden wird.

Erhebliche Verschärfungen des Steuerstrafrechts und umfangreiche Risiken im Unternehmen bedrohen neuerdings Geschäftsleitung und u.a. Leiter des Steuer- und/oder Rechnungswesen mit Haftstrafen, Geldbußen und persönlicher Haftung. Es genügen eigene oder Fehler von Mitarbeitern verbunden mit Leichtfertigkeit, Vorsatz oder dem sog. Organisationsverschulden, das erheblich ihre Rechtsposition verändert hat. Denn was vielen Geschäftsführern und Leitenden Angestellten oft nicht bewusst ist: Sie können bei Verdacht auf Steuerhinterziehung wegen Verletzung einer Aufsichtspflicht auch persönlich haftbar gemacht werden!

Durch die Einrichtung eines angemessenen und wirksamen TCMS/Steuer-IKS können sie Haftstrafen, Geldbußen und persönliche Haftung für sich und ihre Leitenden Mitarbeiter rechssicher vermeiden.

Unser Rechtsexperte Michael Kühn erläutert Ihnen in diesem Videoseminar, wie der Anwendungserlass zu § 153 AO und das BGH-Urteil vom 09.05.2017 dazu führen, dass ein Tax-Compliance-Management-System für Unternehmen eine doppelte Schutzfunktion entfaltet. Lernen Sie alle Risikofelder und ihre Prävention durch eine konkete Umsetzung eines TCMS anhand von Best-Practice-Beispielen kennen.

  • 86 Minuten Videoseminar mit unserem Rechtsexperten Michael Kühn
  • Unterlagen, die Ihnen den Praxiseinstieg erheblich erleichtern werden
  • Individuelles Teilnehmerzertifikat
  • Das Videoseminar ist rund um die Uhr verfügbar

Videovorschau

1.990,00 €

6 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Das BMF-Schreiben vom 23.05.2016 zu § 153 AO sorgt für eine entscheidende Verschärfung der Gesetzeslage: Ohne internes Kontrollsystem und Tax-Compliance-System arbeiten Sie grob fahrlässig schuldhaft.

Eine ständige Prüfung und Verwertbarkeit sämtlicher Informationen muss dafür realisiert werden. Es gilt, Haftungsrisiko, Steuerbußen und Geldstrafen zu vermeiden, sich selbst sowie die Leitungen der Buchhaltung und des Steuer- und Rechnungswesens zu schützen.

Reagieren Sie rechtzeitig!

*Bitte teilen Sie uns mit, wann Sie den Probezugriff auf die Software CompIKS nutzen möchten. Diese Möglichkeit besteht während des sechsmonatlichen Zugriffszeitraums auf den Lehrgang.
  • 4 Stunden Videolehrgang von zwei Experten
  • zusätzliches Lernmaterial zum Nachlesen
  • Ihr Extra: 1 Monat voller Zugriff auf die im Lehrgang verwendete Steuer-IKS Software CompIKS*
  • Aktuelle Anforderungen an ein Tax-Compliance-System
  • Vermeiden Sie Haftungsrisiken, Steuerbußen und Geldstrafen

395,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Sie lernen zunächst die grundlegenden Anforderungen an e-Rechnungen, e-Invoicingssysteme und eine GoBD konforme Dokumentation kennen. Dies verdeutlicht auch die Notwendigkeit und Dringlichkeit ein Steuer IKS System bzw ein Tax Compliance Management System im Unternehmen aufzubauen.

Vier Experten werden diese Themen aus unterschiedlicher Sicht aufgreifen und Ihnen die praktische Umsetzung der abstrakten Vorgaben erläutern. Besonderes Augenmerk wird auf die prüfungssichere Erstellung einer Verfahrensdokumentation gelegt.

  • e-Rechnungen werden Pflicht: Wer ist betroffen? Was ist zu tun?
  • GoBD konforme Verfahrensdokumentation
  • Prüfungsschwerpunkte bei der Betriebsprüfung
  • Darstellung und Umsetzung der IT-Anforderungen

555,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Wissen was im digitalen Rechnungswesen wichtig ist. Kompakt und aktuell. Hilfreich und praxisrelevant.

Sie gewinnen in diesem Online-Qualifizierungskurs den Blick auf die notwendigen, neuen Skills für die digitale Buchhaltung (FiBu – Troniker).

Welche Herausforderungen warten zukünftig auf Sie? Was müssen Sie als Einsteiger*in oder Profi wissen, um sich im neuen Berufsfeld zu etablieren?

Nutzen Sie diese Gelegenheit, sich für die Zukunft beruflich zu qualifizieren!

  • Qualifizierung für die digitale Zukunft eines/r Buchhalters*in
  • GOBD, e-Invoicing, digitaler Workflow und Prozesse
  • Verfahrensdokumentation in der Praxis
  • IT-Grundlagen und Digitalisierungs-ABC

Videovorschau

1.200,00 €

12 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Ganz aktuell in Ihrer VideoCampus-Flatrate: Unsere Corona-Video-Seminare! Mit diesen Aufzeichnungen unserer Live-Online-Seminare unterstützen wir Sie bei den gegenwärtige Herausforderungen. So erhalten Sie u. a. Antworten auf Fragen zu Kurzarbeit, Homeoffice und Liquiditätssicherung!

Natürlich ergeben sich täglich neue Fragen – und so aktualisieren und erweitern wir auch ständig unsere Corona-Video-Seminare für Sie!

Doch das ist nur die Spitze des Eisbergs: Neben den Corona-Video-Seminaren erhalten Sie mit der VideoCampus-Flatrate Zugriff auf rund 200 Videos. Und auf diese greifen Sie für 12 Monate rund um die Uhr zu und bilden sich in den Bereichen Finanzen und Steuern, Soft Skills, Digitalisierung, Office und Personalmanagement.

Jederzeit und überall, ob am Arbeitsplatz oder im Homeoffice! Stärken Sie Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter*innen mit dem VideoCampus-Abo!**

* Ausgeschlossen vom Abo-Angebot sind unsere Online-Lehrgänge.
** Das Angebot umfasst eine Einzellizenz, d. h. eine*n User*in.

  • neueste Informationen zu Corona: Kurzarbeit, Homeoffice & Liquidität
  • Inhalte zur Rechtsprechung in Zeiten der Pandemie
  • 1 Monat kostet weniger als ein normales Webinar
  • stetig aktualisierte Inhalte
  • Zugriff auf alle Inhalte (gut 200 Seminare) rund um die Uhr

570,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Sie wollen Ihr Personal, die Personalkosten und die Produktivität gezielt steuern und Ihre personalwirtschaftlichen Ziele sicher erreichen. In diesem Videoseminar erhalten Sie einen kompakten Überblick über die verschiedenen Ansätze und Instrumente des Personalcontrollings und praxisorientierte Handlungsempfehlungen.

Sie erhalten eine Beratung, welche Kennzahlen für Ihr Unternehmen die richtigen sein könnten, damit Ihre Personalarbeit transparenter, zielgerichteter und effizienter gestaltet werden kann. Sie lernen, wie ein individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Kennzahlensystem aussieht und wie eine controllinggestützte Personalarbeit Sie in Ihrer täglichen Praxis unterstützt. Sie sind dadurch besser in der Lage, die Erfolge Ihrer Personalarbeit anhand von Zahlen zu verdeutlichen.

  • Grundlagen des Personalcontrolling
  • Instrumente und Kennzahlensysteme im Personalcontrolling
  • Einhaltung der DSGVO
  • Personalcontrolling und betriebliche Mitbestimmung

Videovorschau

495,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Cashflow-basierte Zahlen sind für die Unternehmenssteuerung und die Finanzberichterstattung unabdingbar! Schon seit 2015 gilt der neue Standard DRS 21, doch das Know-how darüber fehlt häufig im Rechnungswesen vieler Unternehmen. In diesem Videoseminar erfahren Sie deshalb, wie die neuen Standards aussehen und welche Maßnahmen Sie treffen müssen, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden. In Fallbeispielen machen Sie sich mit der Erstellung einer Kapitalflussrechnung vertraut.

Sie erkennen Optimierungspotenziale in Ihrem Unternehmen und lernen, diese auch umzusetzen. So sparen Sie Kosten ein und erhöhen gleichzeitig dauerhaft die Effizienz Ihres Berichtswesens.

  • Zielsetzungen und Ermittlungsalternativen des Cashflow
  • Erstellung einer Kapitalflussrechnung in der Praxis
  • Cashflow-Planung, Cashflow-Reporting und Cashflow-Steuerung

297,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Kennen Sie sich aus mit dem Vorsteuerabzug und den Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff?
  • Fast 4 Stunden Videoseminare
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat zu jedem Videoseminar
  • PDF-Download aller Seminarunterlagen
  • Bonus: PDF-Fachbroschüre

495,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Mit Eingang einer Rechnung sind bestimmte Prüfungen durchzuführen. Einerseits stellt sich umsatzsteuerrechtlich die Frage, ob und wann der Vorsteuerabzug zulässig ist oder wie eine Rechnung zu berichtigen ist. Anzahlungsrechnungen werden anders als (Teil-)Leistungsrechnungen behandelt, aber auch berechnete durchlaufende Posten stellen eine Besonderheit dar.

In diesem Videoseminar zeigt Ihnen Ihr Referent Arne Jansen anschaulich die Wechselwirkungen zwischen Verbindlichkeitenbewertung und Umsatzsteuerausweis. Sie lernen laufende Geschäftsvorfälle richtig zu verbuchen, Vorsteuerabzug sowie Vorsteuerberichtigungen korrekt zu behandeln und die Auswirkungen auf Ihre Bilanzkennzahlen besser zu verstehen.

  • Rechnungsprüfung
  • Verbindlichkeitenbewertung und Umsatzsteuerausweis
  • laufende Geschäftsvorfälle richtig verbuchen
  • Vorsteuerabzug und Vorsteuerberichtigung
  • Checklisten als Hilfsmittel zur Erstellung von Anhang und Lagebericht

299,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Seit dem 1. Januar 2020 gilt ein neues EU-MwSt-System. Die Änderungen betreffen Konsignationslager, Reihengeschäfte sowie Voraussetzungen und Nachweise für die Steuerbefreiung innergemeinschaftlicher Lieferungen.

Das Videoseminar konzentriert sich auf diese umsatzsteuerlichen Neuregelungen.

  • Reihengeschäfte in der EU
  • USt-IdNr. und ZM als Voraussetzung für die Steuerbefreiung der innergemeinschaftlichen Lieferung
  • Lieferungen über Konsignationslager
  • neue Nachweispflichten für innergemeinschaftliche Lieferungen

245,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Der Firmenwagen ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken – aus dem Steuerrecht allerdings ebenso wenig.

Er ist häufig sowohl ein wichtiger Gehaltsbestandteil als auch ein Streitpunkt zwischen der Finanzverwaltung und den Unternehmen. In der Buchhaltung muss daher umfassendes und aktuelles Know-how bezüglich der lohn- und umsatzsteuerlichen Behandlung der Dienstwagenbesteuerung herrschen.

In diesem Videoseminar lernen Sie, wie Sie richtig verfahren.

  • Nutzungsüberlassung und Nutzungsverbot
  • Bewertung der privaten Nutzung / Zuzahlungen des Arbeitnehmers
  • Elektro- und Hybridfahrzeuge / Poolfahrzeuge
  • Umsatzsteuerliche Behandlung

295,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Mit einer Rechnung steht und fällt Ihr Recht auf Vorsteuerabzug und das Umsatzsteuergesetz enthält umfassende Vorgaben, wie eine Rechnung auszusehen hat.

Bedeutung haben diese Regelungen vor allem für den Vorsteuerabzug des Rechnungsempfängers. So wird in den Umsatzsteuerrichtlinien u.a. ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Angaben in Rechnungen vollständig und richtig sein müssen, um zum Vorsteuerabzug zu berechtigen. Der Rechnungsempfänger hat danach die Pflicht, die Rechnungsangaben auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu überprüfen.

In unserem Videoseminar erfahren Sie, welche Pflichtangaben im Einzelnen gefordert sind, worauf Sie bei Eingangsrechnungen achten müssen und wie berichtet werden muss. Auch auf die Voraussetzungen für die elektronische Übermittlung von Rechnungen wird eingegangen.

Nach diesem Videoseminar werden Sie sicherer im Umgang mit Ein- und Ausgangsrechnungen!

  • Rechnungspflichtangaben
  • Gutschriften
  • Rückwirkende Rechnungsberichtigung
  • Besonderheiten bei elektronischen Rechnungen

249,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Rechtssicher mit den neuen GoBD arbeiten!

Mit der Einführung der ersten GoBD (Stand 14.11.2014) wurden die aus dem Handelsrecht und aus dem Steuerrecht genannten Grundsätze zur ordnungsmäßigen Buchführung (GoB) konkretisiert.

Mit dem neuen Stand der GoBD mit Gültigkeit ab 01.01.2020 wurden einige Änderungen und Vereinfachungen für die Praxis eingeführt, sodass dadurch einige Rechnungswesenprozesse auch aus steuerrechtlicher Sicht vereinfacht werden können.

Das Video-Seminar hat das Ziel, nicht nur die GoBD inhaltlich mit ihren Auswirkungen darzustellen, sondern vielmehr anhand der bisherigen Prüfungsfälle und Erfahrungen die GoBD als „roter Faden“ zu dienen, um das Rechnungswesen für die Zukunft auf die Digitalisierung vorzubereiten und schon heute die Grundlagen für eine in Jahren stattfindende Betriebsprüfung zu legen.

  • Neuerungen im Überblick: Gegenüberstellungen GoBD alt/neu
  • Hilfestellung bei der Umsetzung in die Praxis

Videovorschau

895,00 €

6 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Buchhaltung und Controlling wachsen zusammen – wachsen Sie mit! Mit Weitblick und dem nötigen Know-how können Sie dem Wandel in der Buchhaltung gelassen entgegen blicken.

Für eine optimale Vorbereitung auf diesen Aufbaulehrgang können Sie sich die Grundlagen im Seminar Controlling-Know-how für das Rechnungswesen aneignen

Die Lehrgangsprüfung besteht zunächst aus einem schriftlichen Teil, für den Sie 120 Minuten Zeit haben. Bei erfolgreichem Bestehen folgt die mündliche Prüfung. Haben Sie auch diese bestanden, erhalten Sie Ihr Zertifikat in digitaler sowie in physischer Form! Bei Nichtbestehen ist eine einmalige Wiederholung der Prüfung zum Preis von 195,- Euro möglich.

  • 5 praxisnahe Videoseminare rund um das Controlling
  • In Zuammenarbeit mit der EBC-Hochschule konzipierte Inhalte und Prüfungskriterien
  • 6 Monate voller Zugriff und alle Lernmaterialien als Download
  • Flexibler Online-Lehrgang - Einstieg jederzeit möglich

495,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Im Themenkomplex Anhang werden Grundlagen dargestellt, deren konsequente Anwendung die Anhangerstellung erleichtert und zu kompakteren, prüfungssicheren Anhängen führt. Hierzu werden viele best practice-Tipps (Musterformulierungen und Beispiele) gegeben und erläutert.

Aktueller Schwerpunkt des Videoseminars ist der Lagebericht bzw. Konzernlagebericht, denn die Anforderungen an die Erstellung und Prüfung des Lageberichts haben in den vergangenen Jahren immer mehr zugenommen und wurden durch die notwendige Berichterstattung der Auswirkungen der Coronakrise zusätzlich erweitert. Auch hierzu werden viele best practice-Tipps (Musterformulierungen und Beispiele) zur Erstellung eines guten und prüfungssicheren Lageberichts gegeben. Der relevante Rechnungslegungsstandard DRS 20 wird dabei als Hilfestellung und Orientierung betrachtet, nicht als zusätzliche "Belastung".

Die Teilnehmer/innen des Seminars erhalten als Hilfestellung sowohl für die Erstellung des Anhangs als auch für die Erstellung des Lageberichts umfassende Checklisten, die im Seminar besprochen werden. Das Seminar bietet Ihnen zudem ausreichend Raum, Ihre individuellen Fragen zu stellen und hierauf eine kompetente Antwort zu erhalten.

  • Wesentliche Angabe- bzw. Erläuterungspflichten in Anhang und Lagebericht
  • Neuerungen und Änderungen
  • Berücksichtigung der Coronakrise – Darstellung im Lagebericht
  • Best practice-Empfehlungen und diverse Musterbeispiele für die Praxis
  • Checklisten als Hilfsmittel zur Erstellung von Anhang und Lagebericht

Videovorschau

1.098,00 €

12 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Nutzen Sie unsere VideoCampus-Finanz-Flatrate für die Aus- und Weiterbildung Ihrer Angestellten in der Buchhaltung. Planen Sie die Integration eines Steuer-IKS in Ihrem Unternehmen, benötigen Sie Praxis-Tipps und Hilfestellungen zum Thema Verfahrensdokumentation? Oder möchten Sie ausgewählte Personen im Bereich Buchhaltung schulen? In unserer VideoCampus-Finanz-Flatrate ist all das enthalten.

Die Inhalte der Flatrate werden nicht nur stetig aktualisiert, sondern auch ständig erweitert. Mit dem enthaltenen Online-Seminar “Liquiditätsplanung und -sicherung in und nach der Corona-Pandemie” erhalten Sie Tipps von praxiserfahrenen Referent*innen, wie Sie Ihr Unternehmen durch diese unsicheren Zeiten bringen. Digitalisieren Sie Ihr unternehmensinternes Rechnungswesen mit unseren enthaltenen Videopaketen. Alle Themen und Inhalte der Flatrate sehen Sie hier.

Bilden Sie Ihre Mitarbeiter*innen jederzeit und von überall weiter, ob am Arbeitsplatz oder im Homeoffice! Stärken Sie Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter*innen mit der VideoCampus-Finanz-Flatrate!**

** Das Angebot umfasst eine Einzellizenz, d. h. eine*n User*in.

  • Neueste Informationen zu den Themen Rechnungswesen und Finanzen
  • Sparen Sie gegenüber dem Einzelkauf
  • Stetig aktualisierte und neue Inhalte
  • Kostenlos erhalten Sie wertvolle Materialien zu den einzelnen Themen
  • Zugriff auf alle Inhalte rund um die Uhr

299,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Die Verfahrensdokumentation dient der Beweiskraft von Buchführung und Aufzeichnungen, ihrer Ordnungsmäßigkeit, Nachvollziehbarkeit und Nachprüfbarkeit. Damit sind u.U. unternehmensinterne Prozessabläufe diesen Erfordernissen anzupassen.

Weiterhin geht es dem Unternehmen bei der Dokumentation der Prozessabläufe auch um die Sicherung des Vermögens, z.B. werden durch Arbeitsplatzbeschreibungen die sichere Vertretung oder Nachfolgeplanung gewährleistet.

  • Rechtliche Rahmenbedinungen (HGB / Steuerrecht)
  • Dokumentation des Geschäftsvorfalls – Verfahrensdokumentation
  • Umsetzung in der Praxis (Praxisbericht eines Projektmanagers)

299,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

In diesem Videoseminar werden die einzelnen Bilanzposten im Sachanlagevermögen und immateriellen Anlagevermögen umfassend aus handels- und steuerrechtlicher Sicht dargestellt und mit den Vorschriften der Internationalen Rechnungslegung (IFRS) verglichen.

Zahlreiche Geschäftsvorfälle und Musterrechnungen ermöglichen einen intensiven Einblick in die drei Bilanzierungswelten des Anlagevermögens.

Steuerrechtliche Problembereiche des Vorsteuerabzugs, der Behandlung als Anlage- oder Umlaufvermögen unter Ermittlung der zuzurechnenden Anschaffungs- oder Herstellungskosten und die Verbuchung im Anlagenspiegel / Anlagengitter werden auch im Online-Seminar erarbeitet.

  • Fortgeschrittenes Wissen zu den Themen: Zugangsbewertung, st. Sondervorschriften, latente Steuern und der erforderlichen Dokumentation
  • Korrekte Bewertung nach HGB und EStG, sowie der Vergleich mit den Vorschriften nach IFRS
  • Besprechung Ihrer eigenen Praxisfälle

Videovorschau

895,00 €

6 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Umfangreiches Praxiswissen rund um das Thema International Financial Reporting Standards: Lernen Sie praxisnah alle Grundlagen der IFRS von Anhangangaben, über Bewertungsunterschiede, Teilgewinnrealisierung, bis hin zu der Aufstellungspflicht und dem Konsolidierungskreis kennen!

Die Lehrgangsprüfung besteht zunächst aus einem schriftlichen Teil, für den Sie 120 Minuten Zeit haben. Bei erfolgreichem Bestehen folgt die mündliche Prüfung. Haben Sie auch diese bestanden, erhalten Sie Ihr Zertifikat in digitaler sowie in physischer Form! Bei Nichtbestehen ist eine einmalige Wiederholung der Prüfung zum Preis von 195,- Euro möglich.

  • 8 praxisnahe Videoseminare rund um die International Financial Reporting Standards
  • 6 Monate voller Zugriff und alle Lernmaterialien als Download
  • Klausuraufgaben und Musterlösungen zur Lernerfolgskontrolle
  • Flexibler Online-Lehrgang - Einstieg jederzeit möglich
  • Optional: Abschlussprüfung mit Hochschulzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Wann erfasse ich eine Buchung, z.B. Forderungen an Umsatzerlöse ("Realisationsprinzip")? Wenn ich den Gewinn realisiere, was muss ich in Bezug auf die Umsatzsteuer beachten? Für den Empfänger der ausgehenden Rechnung sind zudem die Bestandteile dieser wichtig, damit er den Vorsteuerabzug geltend machen kann. Mit Kenntnissen in diesem Bereich sind Sie auf Rückfragen vorbereitet und prävenieren unnötige Ärgernisse.
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Immer mehr Aufgaben im Rechnungswesen müssen in kürzester Zeit in bester Qualität erfüllt werden. Dabei steigen die Anforderungen an die Abläufe im Rechnungswesen und Berichtswesen. Die Banken, Geschäftsleitung und Investoren verlangen schnellere Verfügbarkeit entscheidungsrelevanter Berichterstattung.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Eine Inventur ist mindestens einmal im Geschäftsjahr durchzuführen. Dem Grundsatz der Einzelbewertung kann dabei aus Praktikabilitätsgründen nicht immer gefolgt werden. Der Gesetzgeber lässt sowohl bei der Inventur wie auch bei der Bewertung Vereinfachungsverfahren zu, die im Hinblick auf ein Fast Close zu erheblichen Erleichterungen führen.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Eine berichtigte Steuererklärung wird in der Praxis als Selbstanzeige gewertet. Gibt es noch eine andere Möglichkeit? Eine Enthaftungsmöglichkeit besteht durch die Einführung eines Tax-Compliance- Management-Systems.

Ein solches internes Kontrollsystem kann als Indiz gelten, dass Fehler nicht durch Vorsatz oder Leichtfertigkeit entstanden sind. Dies gab die Finanzverwaltung mit dem BMF-Schreiben vom 23. Mai 2016 im Anwendungserlass zu § 153 AO bekannt.

  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

"Anlagevermögen ist alles das, was sich über ein Jahr im Betrieb befindet" - diese Definition stimmt teilweise, ist jedoch nicht immer anwendbar, denn nicht alles, was sich über ein Jahr im Unternehmen befindet, z.B. Lagerwaren, zählt automatisch zum Anlagevermögen. Das Entscheidende ist die Verwendungsabsicht des Betriebs in Bezug auf diese.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Welche Maßnahmen müssen Sie bei der Erstellung Ihres Jahresabschlusses ergreifen und welche Vorüberlegungen sollten Sie treffen?
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Betriebsausgaben sind Aufwendungen, die durch den Betrieb veranlasst sind. Dazu gehören alle Vermögensabflüsse in Form von Geld aber auch in Form von Sachwerten. Privat oder Betrieb – das ist die prinzipielle Frage der Abzugsfähigkeit. Gibt es für eine Ausgabe einen betrieblichen Grund, dann ist sie dem Grundsatz nach gewinn- und steuermindernde Betriebsausgabe.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

In diesem Videoseminar von Volker Hartmann erfahren Sie alles Wissenswerte über die Abgrenzung zwischen lohnsteuerpflichtigem Arbeitslohn und Zuwendungen im ganz überwiegend eigenbetrieblichen Interesse des Arbeitgebers.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Das BilMoG hat nicht nur den Ansatz und die Bewertung von Vermögensgegenständen im Einzelabschluss völlig neu geregelt, auch der Konzernabschluss ist von den umfangreichen Neuerungen betroffen.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Nach einer kurzen Einführung, wann ein Unternehmen überhaupt zum Vorsteuerabzug berechtigt ist, informiert Sie Steuerexperte Dirk J. Lamprecht in diesem Videoseminar umfassend zu Anforderungen an die Übermittlung von digitalen Rechnungen und zu den Aufbewahrungspflichten. Er erläutert, welche Dokumente wie lange archiviert werden müssen und welche elektronischen Formate dabei zulässig sind.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

In den sozialen Medien Präsenz zu zeigen, ist für viele Unternehmen im B2C-Bereich, aber auch im B2B-Bereich, mittlerweile unverzichtbar geworden. Ähnlich vielfältig wie die zur Verfügung stehenden Mittel sind dabei die Ziele: Aktivitäten in den sozialen Medien dienen u. a. der Kundenbindung, der Neukundengewinnung und sind essentieller Teil einer umfassenden Online-Marketing-Strategie.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Die Vielzahl möglicher Konten überfordert Neu-, Wieder- und Quereinsteiger im Rechnungswesen schnell. Allein die Übersichtslisten zu den Standardkontenrahmen SKR 03 und SKR 04 füllen jeweils 24 dicht beschriebene Seiten. Ein fundiertes Basiswissen und dessen sichere Anwendung ist daher Grundvoraussetzung für die korrekte Zuordnung von Geschäftsvorfall und Buchungssatz.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Neigt sich ein Jahr dem Ende, bedeutet das für das Finanz- und Rechnungswesen nur eins: Dauerstress. Sie müssen sich in gesetzliche Neuregelungen einarbeiten und umgehend in Ihre Jahresabschlusserstellung integrieren. Umso wichtiger ist, dass Sie mit den Grundlagen der Jahresabschlusserstellung bestens vertraut sind.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Die Bewertung von unfertigen und fertigen Erzeugnissen ist sowohl für das Controlling als auch für das Rechnungswesen eine komplexe Angelegenheit. Der Bilanzansatz ergibt sich aus dem Vergleich der Herstellungskosten mit dem beizulegenden Wert (HGB) oder dem Teilwert (Steuerrecht).
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Der Vorsteuerabzug ist an enge gesetzliche Regelungen geknüpft. Daher ist gerade im Rahmen einer digitalen Rechnungsübermittlung für den Leistungsempfänger und damit für den Rechnungsempfänger die Frage bedeutsam, ob dieser zum Vorsteuerabzug berechtigt ist.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

In bestimmten Fällen wird der Leistungsempfänger, entgegen der eigentlichen Systematik des Umsatzsteuergesetzes, zum Steuerschuldner der Umsatzsteuer. Damit ist die Rechnung an ihn ohne Umsatzsteuer auszustellen. Der Leistungsempfänger berechnet die entstehende Umsatzsteuer, erklärt diese dem Finanzamt gegenüber und ist im Falle der Vorsteuerabzugsberechtigung in der Lage diese Umsatzsteuer wieder als Vorsteuer geltend zu machen.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Dieses Videoseminar bietet erfahrenen Mitarbeitern aus dem Steuer- und Rechnungswesen Lösungen zu umfangreichen und anspruchsvollen Geschäftsvorfällen. Wichtig ist, diese richtig zu erkennen, steuerrechtlich zu würdigen und entsprechend im Kontenrahmen SKR 03 und SKR 04 zu verbuchen.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

Die GoBD

Finanzen

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

GoBD steht für "Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“. Bei Nichtbeachtung kann die Finanzverwaltung wegen "Verletzung der Mitwirkungspflicht" ein Verzögerungsgeld festsetzen oder ein Strafverfahren einleiten.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Die Bilanz im Rahmen des Jahresabschlusses besteht auf der Aktivseite neben Anlage- und Umlaufvermögen aus aktiven Rechnungsabgrenzungsposten (§ 266 Abs. 2 HGB: C) und auf der Passivseite neben Eigenkapital und Schulden aus passiven Rechnungsabgrenzungsposten (§ 266 Abs. 3 HGB: D). Beiden ist nach § 250 Abs. 1 und 2 HGB gemein, dass es sich um Abgrenzungen von Aufwänden und Erträgen handelt, die erst das kommende Geschäftsjahr berühren. Der Bilanzstichtag spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Eine Übersicht über Funktionen und Voraussetzungen von Rechnungsabgrenzungsposten sowie die Abgrenzung zu sonstigen Forderungen und Verbindlichkeiten erläutert Bilanzbuchhalter und Steuerexperte Udo Cremer Ihnen in diesem Videoseminar. Anschauliche Praxisbeispiele aus dem Handels- und Steuerrecht sowie ein Disagio als Sonderfall zu Auflösungen und bilanziellen Behandlungen helfen Ihnen, Rechnungsabgrenzungsposten gezielt zu ermitteln und auszuweisen.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Die korrekte Zuordnung von Geschäftsvorfall und Buchungssatz stellt nicht nur Einsteiger, sondern auch bereits erfahrene Mitarbeiter aus dem Rechnungswesen vor Herausforderungen. Besonders die richtige Beurteilung von Rückstellungen, Altersteilzeit und latenten Steuern ist anspruchsvoll.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Die Voraussetzung für den Vorsteuerabzug ist eine Rechnung und ebenso eine Leistung, die von einem Unternehmen als Kreditor empfangen wird. Hierfür ist eine Prüfung nach bestimmten Grundsätzen vorzunehmen. Bei elektronischen Rechnungen sind weitere Ordnungskriterien zu beachten. Ist die E-Rechnung auszudrucken? Müssen Sie sie archivieren?
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Bis wann kann ich die Umsatzsteuervoranmeldung einreichen? Nach welchen Ordnungsgrundsätzen muss diese erfolgen? "Die Umsatzsteuervoranmeldung ist grundsätzlich bis zum 10. Tag nach Ablauf des Voranmeldungszeitraums zu übermitteln und die Steuer zu entrichten." Die Steuer entsteht mit Ablauf des Voranmeldungszeitraums, in dem die Lieferung oder sonstige Leistung ausgeführt worden ist. Gilt das auch für unentgeltliche Wertabgaben?
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

In unserem Videoseminar "Umsatzsteuer im Vertrieb" erfahren Sie, welche Regelungen und Lieferschwellen Sie bei der Umsatzsteuer - insbesondere bei Reihengeschäften, Dreiecksgeschäften oder sonstigen grenzüberschreitenden Leistungen - beachten sollten.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Neben rechtlichen Aspekten lernen Sie in diesem Videoseminar, mit welchen Strategien Sie Ihren säumigen Kunden am Telefon zur Zahlung bewegen können. Erfahrungsgemäß lassen sich schließlich je nach Branche 20 bis 80 Prozent der Debitoren mit der Methode Inkasso per Telefon zu einer schnellen Zahlung bewegen. Der Erfolg beruht dabei auf der persönlichen Ansprache des Debitors und einer geschickten Gesprächsführung.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

89,00 €

3 Monate Laufzeit

Zzgl. MwSt.

Zählt ein Personenaufzug als Gebäudebestandteil oder doch als technische Anlage und damit als Betriebsvorrichtung? Nicht nur die Antwort auf diese Frage, sondern auch die Antwort darauf, warum Sie sich diese Frage bei der Kontierung stellen sollten, erhalten Sie in diesem Videoseminar.
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat

„Der VideoCampus bietet sehr praxisbezogene Themen, die verständlich rübergebracht werden. […] Wir haben die Videoseminare das erste Mal getestet und waren sehr positiv überrascht. Das Angebot würden wir jederzeit weiterempfehlen und werden es mit Sicherheit auch noch einmal in Anspruch nehmen.“

Frau Stephanie Keutmeier (OBUK Haustürfüllungen GmbH & Co. KG)

„Wir waren mit dem Videoseminarpaket sehr zufrieden. Großer Vorteil ist die Flexibilität und das wiederholte Ansehen, außerdem sind die Inhalte des Umsatzsteuerpakets sehr gut aufbereitet. “

Kerstin Werner (Egmont Ehapa Media GmbH )

VideoCampus

Mit dem VideoCampus erhalten Sie neues und aktuelles Wissen von Expert*innen aus der Praxis aus zahlreichen Gebieten. So können Sie sich nicht nur neues Wissen aneignen. Sie werden dieses Wissen auch leicht in Ihrem Arbeitsalltag integrieren können. Aus Kennen wird so echtes Können!

  • Flexible Weiterbildung, wo und wann Sie wollen
  • Kostengünstiger als Seminare und Coachings
  • Expert*innen aus der Praxis erleichtern den Wissenstransfer in die Praxis

Aktuelle Themen

Unsere Kurse und Lehrgänge sind topaktuell und bieten Lösungen für die Herausforderungen der digitalisierten Arbeitswelt an.

Flexibilität

Eignen Sie sich Wissen an und entwickeln Sie neue Kompetenzen, wann und wo Sie wollen!

E-Learning

Profitieren Sie von modern aufgearbeiteten Inhalten – kurz, pointiert, fachlich fundiert!

Unsere Kunden

Newsletter

Aktuelle News zu den neuesten E-Learning-Trends, zu Didaktik und Arbeit 4.0, mit regelmäßigen Tipps zu Argumentation, Marketing u.v.m. – und natürlich jeden Monat mit kostenlosen Videos aus unserem VideoCampus!

Aktuelle Ausgabe lesen Jetzt abonnieren

Ihr Campus-Team

Tobias Weilandt

Tobias Weilandt

Produktmanager EasySpeech & VideoCampus

Telefon: 040 / 41 33 21 - 80
E-Mail: t.weilandt@dashoefer.de

Matthias Wermke

Matthias Wermke

Online-Redakteur

Telefon: 040 / 41 33 21 - 54
E-Mail: m.wermke@dashoefer.de

Aktuelles & News

Algorithmen und Künstliche Intelligenz: Große Wissenskluft in Deutschland

27.04.2022 — Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bertelsmann Stiftung.

Weite Teile der Bevölkerung wissen nur begrenzt Bescheid über Algorithmen und Künstliche Intelligenz (KI) und können die Folgen deren Einsatzes kaum beurteilen. Besonders problematisch ist, dass Kenntnisse sowie Einstellungen zu Algorithmen und KI stark vom formalen Bildungsgrad abhängen. Weiterlesen …

Digitale Weiterbildung: Moderne Konzepte für nachhaltigen Wissenserwerb

04.05.2022 — Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH.

Digitale Weiterbildungsangebote ebnen den Weg zum flexiblen, orts- und zeitunabhängigen Wissenserwerb. Lesen Sie in diesem Beitrag, welche innovativen Konzepte für einen nachhaltigen Lernerfolg sorgen und welche Rolle HR und Führungskräfte dabei spielen. Weiterlesen …

VideoCampus auf YouTube

Regelmäßige kostenlose Kurse und Seminare finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und bilden sich kostenlos weiter!

nach oben